Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

10.02.2017 - Universitätsklinikum Köln Baufeld West
Köln

Auslober
Universitätsklinikum Köln (AöR)
Vertreten durch: medfacilities GmbH, Köln

Koordination
FALTIN + SATTLER | FSW Düsseldorf GmbH

Wettbewerbsart
Generalplanerwettbewerb nach RPW 2013

Wettbewerbsaufgabe
Kernziel des Wettbewerbs ist es, das umfangreiche Raumprogramm mit 21.079 qm Nutzungsfläche (NUF 1-6) und 2.293 qm Nutzungsfläche (NUF7) im ersten Bauabschnitt sowie 14.385 qm Nutzungsfläche (NUF 1-6) und 900 qm Nutzungsfläche (NUF 7) im zweiten Bauabschnitt in den
Stadtraum des Stadtteils Lindenthal einzubinden und städtebaulich ansprechend und verträglich im Hinblick auf das Volumen, die Geschossigkeit und das architektonische Erscheinungsbild umzusetzen. Der Entwurf sollte maßstäblich auf das ihn umgebende Stadtbild reagieren, klar gegliedert und zäsiert sein. Auf der Grundlage des Wettbewerbsergebnisses und der Wahl der umzusetzenden Planung wird ein vorhabenbezogener Bebauungsplan mit Durchführungsvertrag nach §12 BauGB in Verbindung mit §13a BauGB (Innenentwicklung) aufgestellt.

Der Neubau Baufeld West wird nach Fertigstellung und Inbetriebnahme ein zentraler Anlaufpunkt der Kinder- und Frauenheilkunde. Weiterhin werden die Erweiterung der OP-Kapazitäten und die Zentrale Notaufnahme untergebracht. Das Baufeld West soll primär eine Zusammenführung der Versorgungsstrukturen von Eltern und ihren Kindern umfassen. Durch die Zentralisierung der betroffenen Bereiche können die Behandlungsprozesse zwischen den Versorgungsstufen und die Patientenwege auf dem Campus optimiert werden. Gleichzeitig werden in dem geplanten ersten Bauabschnitt in einer neuen Bausubstanz moderne und kindgerechte Infrastrukturen erstellt, hygienische Anforderungen erfüllt sowie die notwendigen Flächen für eine moderne medizinische Versorgung und die dadurch benötigten Nebenflächen geschaffen.
Die Anforderungen des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW sowie der UKK in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit der Planung stehen dabei ebenso im Fokus wie die Funktionalität.

Copyright Modellbilder: © Steve Brookland, Köln

Preisgerichtssitzung
10. Februar 2017

Beteiligung
14 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
gmp International GmbH, Aachen
Prof. Dr.-Ing. h. c. Volkwin Marg mit Dipl.-Ing. Christian Hoffmann
Angestellte und freie Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Martin Bleckmann · Dipl.-Ing Stefan Walter · M. Sc. Lukasz Rubnikowicz · M. Sc. Juri Fastenau · B. Sc. Alexander Bürger · B. Sc. Pablo Barquero Grillo
Sonderfachleute: Kempen Krause Beratende Ingenieure GmbH · ZWP Ingenieur-AG · IMV Schorn · WES GmbH · HHP West
2. Preis
GP Brechensbauer Weinhart + Partner Architekten mbB, München
mit EGL Entwicklung und Gestaltung von Landschaft GmbH, Landshut · Zilch Müller Ingenieure GmbH, München · Planungsgruppe VA GmbH Beratende Ingenieure VBI, Nürnberg · CYRIAX GmbH Krankenhausplanung + Beratung GmbH, Solingen · Halfkann + Kirchner PartGmbB Beratende Ingenieure für Brandschutz, Erkelenz
Angestellte und freie Mitarbeiter:
Mitarbeit:
GP BWP Architekten: Veronika Reisser · Ilian Iliev · Irina Rubinstein · Amir Rahnama · Celia Valero
EGL: Dorothea Eisenmann
Anerkennung
JSWD Architekten GmbH & Co KG, Köln
Angestellte und freie Mitarbeiter: Ann-Kristin Crusius · Laura Harzheim · Luisa Jung · Ilse Kampers · Jennifer Maldener · Christian Mammel · Martin Oehme · Stephan Paschen · Sebastian Pilz
Sonderfachleute:
Nachunternehmer Tragwerksplanung: B+G Ingenieure Bollinger und Grohmann GmbH, Frankfurt
Nachunternehmer TGA Planung: RMN Ingenieure GmbH, Hamburg
Nachunternehmer Landschaftsarchitekten: RMP Stefan Lenzen Landschaftsarchitekten, Bonn
Nachunternehmer Brandschutz: BFT Cognos GmbH, Aachen
Fachberater Krankenhausbetriebsplanung: Arcadis Germany GmbH, Abteilung Healthcare, Stefan Meyer, Köln
Visualisierung: Rendertaxi pfeiffer.volland.valls soluciones visuales S.L., Barcelona
Anerkennung
PFP Planungs GmbH, Hamburg
Angestellte Mitarbeiter: Götz Schneider · Fritz Benter · Christoff Oltmann · Veronica Scortecci · Juliane Doniek · Patrick Rahe
Sonderfachleute:
TWP: Horz + Ladewig, Ing. ges, Köln
TGA: ZWP Ingenieur-AG, NL HH, Hamburg
Freiraum: Landschaftsarchitektur+, Hamburg
Brandschutz: HHP-Süd Ber. Ing. GmbH, Ludwigshafen
Anerkennung
a|sh sander.hofrichter architekten GmbH | Gesellschaft für Architektur und Generalplanung, Ludwigshafen
Dipl.-Ing. (FH) Architekt BDA Hubertus Sander · Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA Linus Hofrichter · Dipl.-Ing. Architekt Torsten Petroschka · Dipl.-Ing. Architekt Martin Rieger · Dipl.-Ing. Architektin MBA Nadine Schirmer · Dipl.-Ing. Architekt Peter Kuhl
Angestellte und freie Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Architekt Michael Matthes · B. Sc. Mariam Darras · M. Sc. Valeria Lima · B. Sc. Chantal Ekert · Julien Brendel · Andreas Wild · B.A. Christoph Piepenstock · M.A. Julia Laubner
Sonderfachleute:
Tragwerksplanung: R&P Ruffert Ingenieurgesellschaft mbH, Limburg/Lahn
Techn. Ausrüstung: Potthoff GmbH Ingenieurbüro für Krankenhaustechnik, Erkrath
Medizintechnik: IMV Schorn Ingenieurbüro für Medizin- und Versorgungstechnik, Aachen
Freianlagen: Club L94 Landschaftsarchitekten GmbH, Köln