Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

09.03.2017 - Neubau Grundschule Hohenberg
Rottenburg am Neckar

Auslober

Stadt Rottenburg am Neckar

 

Koordination

ARCHITEKTUR 109, Stuttgart

Mark Arnold + Arne Fentzloff

    

Wettbewerbsart

Der Planungswettbewerb ist als Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungs- und Auswahlverfahren in Form eines nichtoffenen Planungswettbewerbs mit 24 Teilnehmern ausgelobt und zielt auf den Erhalt einer Vielfalt von Lösungsvorschlägen.

 

Wettbewerbsaufgabe

Die Stadt Rottenburg am Neckar beabsichtigt den Neubau einer Grundschule auf dem Hohenbergareal. Die Gesamtprogrammfläche beträgt ca. 3.442 qm. Mit dem Verfahren eines Realisierungswettbewerbs soll auf der Grundlage der Vorentwürfe die beste architektonische und städtebauliche Lösung für die zu planende und zu realisierende Hochbaumaßnahme gefunden werden. Die Gestaltung der unmittelbar angrenzenden Pausen- und Freiräume sind Teil der Wettbewerbsaufgabe. Wesentliche Zielsetzung ist ein in Planung, Bau und Betrieb wirtschaftlich optimiertes Schulgebäude, das in der architektonischen und funktionalen Umsetzung des Raumprogrammes und der Wirtschaftlichkeit (Bau, Betrieb, Zweckmäßigkeit und Unterhaltung, Nachhaltigkeit und innovative Gebäudetechnik) den Anforderungen der Ausloberin gerecht wird.

 

Preisgerichtssitzung

9. März 2017

 

Beteiligung

21 Arbeiten

 

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
plus + Bauplanung GmbH, Neckartenzlingen
Specht Landschaftsarchitektur, Tübingen
2. Preis
Barkowsky Wahrer Architekten, Köln
fischer heumann landschaftsarchitekten, München
3. Preis
ARGE Rüdenauer - Fischer
rüdenauer architektur, Stuttgart
fischer-architektur, Stuttgart
TDB Landschaftsarchitektur, Berlin
4. Preis
K9 Architekten GmbH, Freiburg
frei raum concept, Sinz-Beerstecher + Böpple,
Rottenburg
Anerkennung
Jan Trutz, Trutz von Stuckrad Penner Architekten, Berlin
Capatti Staubach Landschaftsarchitekten, Berlin
Anerkennung
D’Inka, Scheible, Hoffmann, Fellbach
Luz Landschaftsarchitektur, Stuttgart