Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

23.02.2017 - Neubau des Haus II der Oberschule "Ulrich von Hutten" inklusive Aussenanlagen
Frankfurt (Oder)

Auslober
Stadt Frankfurt (Oder)

Wettbewerbsart
Nichtoffenen Realisierungswettbewerb nach RPW 2013

Wettbewerbsaufgabe
Ziel ist der Neubau eines zweiten Schulgebäudes mit Aula mit einer Aufwertung des gesamten Schulstandortes inklusive der umgebenden Flächen. Im Haus II soll neben Klassenräumen für Gesellschaftswissenschaften, Kunst, Musik und den Räumen für Sozialarbeit vor allem ein Praxiszentrum integriert werden, das der Berufsvorbereitung dient. Daneben soll eine Kantine mit Flächen für die Schülerspeisung untergebracht werden. Die Aula soll auch für außerschulische Veranstaltungen genutzt werden.
Der Schulhof bedarf im Bereich südlich des Hauses I einer Neugestaltung. Die westlich angrenzende Wegeverbindung soll aufgegeben werden und durch eine öffentliche bzw. öffentlich nutzbare Durchwegung zwischen Schule und Turnhalle ersetzt werden. Die Flächen östlich und nördlich (nach Entfernung Container) der Turnhalle sollen ebenfalls neugestaltet werden.

Preisgerichtssitzung
23. Februar 2017

Beteiligung
12 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
Schwind & Wolf Architektenpartnerschaft · Carola Schäfers Architekten BDA · Bode-Williams + Partner, Berlin
3. Preis
Lehmann Architekten GmbH BDA – DWB GmbH, Offenburg · w+p Landschaften, Freie Landschaftsarchitekten BDLA, Berlin/Schiltach
3. Preis
AV1 Architekten GmbH, Kaiserslautern/Berlin · Stefan Bernard Landschaftsarchitekten, Berlin