Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

22.02.2017 - Feuerwehr + Bauhof in Metzingen
Metzingen

Auslober
Stadt Metzingen

Koordination
BÄUMLE Architekten I Stadtplaner, Darmstadt

Wettbewerbsart
Nicht offener Planungswettbewerbe, RPW 2013

Wettbewerbsaufgabe
Durch den Neubau am Standort Braike/Wangen gewinnt die Feuerwehr völlig neue Möglichkeiten, ihre Ausrüstung einsatzgerecht unterzubringen, Übungen durchzuführen und Besprechungen abzuhalten. Synergieeffekte ergeben sich durch die Zusammenfassung der bisher auf 3 Standorte verteilten Ausrüstung und der Fahrzeuge auf nun mehr 2 Standorte.
Braike-Wangen jedoch garantiert das Einhalten der Zehn-Minuten-Hilfsfrist.
Die Idee, für Feuerwehr und Bauhof einen neuen gemeinsamen Standort zu bauen, wurde vom Bauhof initiiert. Auch dessen Räumlichkeiten sind in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig. Für Feuerwehr und Bauhof werden Synergien erwartet. Angefangen von Lagerräumen über eine gemeinsame Tankstelle bis zu Einsparungseffekten bei Bau und Betrieb der Liegenschaften.
Behinderungen der Einsatzabläufe der Feuerwehr müssen jedoch verhindert werden. Deshalb ist eine Trennung von Alarmhof Feuerwehr und Betreibshof des Bauhofs notwendig Die Raumprogrammflächen können in einem gemeinsamen Gebäude getrennt nach Nutzungsbereichen für die Feuerwehr und den Bauhof untergebracht werden.

Preisgerichtssitzung
22. Februar 2017

Beteiligung
15 Arbeiten

Preisträger
1. Preis
dasch zürn architekten, Stuttgart mit Reinboth Landschaftsarchitekten, Stuttgart
2. Preis
Jan Derveaux I Rimpau & Bauer Architekten, Berlin mit Franz Reschke Landschaftsarchitektur, Berlin
Anerkennung
pussert kosch architekten PartGmbH BDA, Dresden mit Rehwald Landschaftsarchitekten, Dresden
Anerkennung
Architekten dhs, Metzingen mit Heiko Brucker, Freier Garten- und Landschaftsarchitekt, Altdorf