Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

16.01.2017 - Entwicklung des Grundstücks Jahnstraße - Martinsbühler Straße
Erlangen

Auslober
S&P Grundstücks EINS GmbH & Co. KG, Erlangen

Koordination
stm°architekten, Nürnberg

Wettbewerbsart
Einladungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbs ist die Hochbau- und Freianlagenplanung für ein Teilgrundstück der Firma Wassermann Floristik in Erlangen an der Jahnstraße. Dort sollen hochwertige und gut nutzbare Eigentumswohnungen entstehen, sowie je nach Konzept Appartements für Studierende, die vom Investor nach Fertigstellung als Eigentumseinheiten veräußert werden. Im Wettbewerb soll die Grundlage für eine attraktive und gleichzeitig wirtschaftliche Architekturgestaltung des Projektes erstellt werden.
Die Lage des Baufeldes am westlichen Stadteingang Erlangens ist Grund für die hohe Wertigkeit der gewünschten Gestaltung, genauso wie die städtebauliche Nähe zu der denkmalgeschützten Altstadt. Unter Beachtung der vielfältigen Aspekte, wie z.B. Verkehr, Lärm, Baugrund, Ausrichtung und Erschließung der Wohnflächen, Konzept der Parkierung usw., sollen die Gestaltungsthemen der Architektur formuliert und individuell im Rahmen des Projektes umgesetzt werden.

Preisgerichtssitzung
16. Januar 2017

Beteiligung
11 Arbeiten

Preisträger
1. Preis
Gräßel, Architekten, Erlangen
Verfasser: Tim Gräßel Architekt BDA
Mitarbeiter: Johanna Kunzmann · Anja Schulz · Sabrina Güßregen · Ulrike Höller · Dorothee Herzog · Sebastian Walter
2. Preis
wwa wöhr heugenhauser architekten, München
Verfasser: G. Heugenhauser Architekt
Mitarbeiter: Thuy Ahn Le · Meng Meng · Ramona Gruber
3. Preis
Studio Dietzig, München
Verfasser: Dipl. Ing. Anne Wernicke · Dipl. Ing. Roman Dietzig
Engere Wahl
Auerhammer Wohlrab Architektur, München
Verfasser: Irina Auerhammer, Dipl.-Ing. Architektin & Stadtplanerin · Gerhard Wohlrab, Dipl.-Ing. Architekt & Stadtplaner
Engere Wahl
Dürschinger Architekten, Fürth
Verfasser: Peter Dürschinger, Arch. BDA
Mitarbeiter: Ulrich Wiese (Architekt) · Johannes Dürschinger (Architekt) · Matyas Török (Dipl. Ing.)
Hilfskräfte: Abderrezak Chibane (M.A.) · Petra Rapp (M.A.) · Franziska Wanka (Studentische Hilfskraft)