Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

23.11.2016 - Schulanlage Allmend Passerelle Haspelsteg
Manegg (Wollishofen), Zürich

Auslober
Stadt Zürich, Schweiz
vertreten durch Immobilien und Tiefbauamt Stadt Zürich, Schweiz

Koordination
Amt für Hochbauten (AHB), Zürich, Schweiz

Wettbewerbsart
Anonymer, einstufiger Projektwettbewerb im offenen Verfahren

Wettbewerbsaufgabe
In der neuen Schulanlage Allmend sollen eine Primärschule mit Kindergarten und Betreuung sowie Räume für die Heilpädagogische Schule Platz finden. Die Schulraumprognose ghet von rund 250 Kindern von 4 bis 13 Jahren aus, die künftig dort unterrichtet und betreut werdensollen. Die Einfachsporthalle und der Gymnastikraum sowie die Aussenräume der Schulanlage sollen ausserhalb der Unterrichtszeiten auch der Bevölkerung des neuen Quartiers und der Öffentlichkeit als Begegnungsort für Spiel und Sport zur Verfügung stehen. Zur Verknüpfung des Quartiers mit dem Schulareal soll zudem eine Fussgänger-Passerelle realisiert werden.

Preisgerichtssitzung
23. November 2016

Beteiligung
91 Arbeiten

Preisträger
1. Preis · Antrag zur Weiterbearbeitung
Projekt: SALTO
Architektur: Studio Burkhardt, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Manuel Burkhardt
Mitarbeiter: Daniel Sigrist
Bauingenieurwesen: Pirmin Jung Holzbauingenieure AG, Rain, Schweiz
Verantwortlich: Andreas Zweifel
Mitarbeit: Silvan Odermatt
Beratung Landschaft: Fructus Vereinigung zur Förderung alter Obstsorten, Wädenswil, Schweiz
Beratung Photovoltaik: Ertex Solartechnik, Amstetten, Österreich
2. Preis
Projekt: neighbourhood
Architektur: Adrian Streich ARchitekten AG, Zürich, Schweiz
Verantwortliche: Adrian Streich
Mitarbeit: Tobias Lindenmann · Annemarie Stäheli · Marco Knüsel · Beat Lüdi · Sybille Nussbaum
Bauingenieure: Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Johannes Dudli
3. Preis
Projekt: Baloo
Architektur: 10:8 Architekten GmbH, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Georg Rinderknecht
Mitarbeit: Fabian Willi · Rebekka Marxer · Vladimir Votava · Katrin Schubiger
Bauingenieure: dsp Ingenieure & Planer AG, Greifensee, Schweiz
Verantwortlich: Bruno Patt
4. Preis
Projekt: Stairway to heaven
Architektur: Soppelsa Architekten, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Mario Soppelsa · Nino Soppelsa
Mitarbeit: Nora Zoppi · Patrick Suhner · Ricardo Guimaraes
Bauingenieurwesen: Apt Ingenieure AG, Zürich, Schweiz
Verantwortliche: Ergin Telli
Landschaftsarchitektur: Sima Breer Landschaftsarchitektur, Winterthur, Schweiz
HLKSE-Planung: Amstein + Walthert AG, Zürich, Schweiz
Brandschutz: AFC, AIr Flow Consulting AG, Zürich, Schweiz
5. Preis
Projekt: ARGO
Architektur: ARGE Roman Ziegler Architekten GmbH, Zürich · Studio MOB, Winterthur · Daniel Bütler, Uster, Schweiz
Verantwortlich: Roman Ziegler · Antonio Obrist · Daniel Bütler
Bauingenieurwesen: Mario Rinke Bauingenieur Dr. sc. ETH, Dipl. -Ing. (TU), Zürich, Schweiz
6. Preis
Projekt: KRUMMELUS
Architektur: Annett Landsmann, Architektin · Philipp Fischer, Architekt, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Annett Landsmann
Bauingenieurwesen: Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Zürich, Schweiz
Verantwortliche: Stefan Bänziger
7. Preis
Projekt: King of the Kongo
Architektur: Bühler Hartmann GmbH, Zürich, Schweiz
Mitarbeit: Florian Hartmann · Piero Bühler
Bauingenieurwesen: ZPF Ingenieure AG, Basel, Schweiz
Verantwortlich: Sima Breer Landschaftsarchitektur, Winterthur, Schweiz
Engere Wahl
Projekt: 1 + 1 = 3
Architektur: dpgb Daniel Penzis Guido Bettini, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Giulio Bettini
Mitarbeit: Daniel Penzis
Bauingenieurwesen: Ingenieurbüro Heierli AG, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Tobias Gerber
Mitarbeit: Claudio Ferrari · Karol Trojanowski
Landschaftsarchitektur: Sima Breer Landschaftsarchitektur, Winterthur, Schweiz
HLKS-Planung: 3-Plan Haustechnik, Winterthur, Schweiz
Bauphysik und Akustik: Buri Bauphysik & Bauakustik, Volketswil, Schweiz
Engere Wahl
Projekt: CIRCUS MAXIMUS
Architektur: Elmiger Architekten, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Natasha Shea
Mitarbeit: Markus Elmiger · Natascha Kellner
Engere Wahl
Projekt: PÜNKTCHEN UND ANTON
Architektur: E2A / Piet Eckert · Wim Eckert / Architekten ETH BSA SIA AG, Zürich, Schweiz
Verantwortlich: Wim Eckert
Mitarbeit: André Passos · Bojana Miskeljin · Adrien Meuwly
Bauingenieurwesen: Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Basel, Schweiz
Verantwortlich: Tivadar Puskas
Baumanagement: Cockpit Projektmanagement AG, Zürich, Schweiz