Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

21.01.2017 - Ausbau der Nonnenbachschule zum Primarschulhaus
Kressbronn am Bodensee

Auslober

Gemeinde Kressbronn am Bodensee

 

Koordination

kohler grohe architekten, Stuttgart

 

Wettbewerbsart

Beschränkter Wettbewerb

 

Wettbewerbsaufgabe

Die Gemeinde Kressbronn am Bodensee beabsichtigt den Umbau und Erweiterung der Grundschule Nonnenbachschule zum Primarschulhaus. Durch den Ausbau sollen an diesem Standort die Grundschulklassen des Bildungszentrums Parkschule einer weiteren Schule in Kressbronn und die Primarstufe des SBBZ (ehemals Förderschule) untergebracht werden. Durch den erhöhten Flächenbedarf wird dort ein Erweiterungsbau notwendig. Im Wettbewerbsverfahren sollen die Neustrukturierung und Erweiterung des Gebäudebestandes unter Berücksichtigung der pädagogischen und organisatorischen Anforderungen untersucht werden. Eine besondere Herausforderung stellt dabei einerseits die ausgeprägte Topografie und andererseits die städtebauliche und freiräumliche Einbindung in die Umgebung dar.

Ziel des Wettbewerbs ist es, für diesen Standort ein qualitätsvolles, wirtschaftliches und nachhaltiges Gebäudeensemble zu erhalten, das auf die städtebaulichen und funktionalen Anforderungen sensibel und angemessen antwortet.

 

Preisgerichtssitzung

21. Januar 2017

 

Beteiligung

28 Arbeiten

 

 

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
dasch zürn, Stuttgart
2. Preis
Broghammer Jana Wohlleber, Zimmern ob Rottweil
3. Preis
Rogg Architekten, Konstanz
4. Preis
Lanz Schwager Architekten, Konstanz
Anerkennung
Franke Seiffert Architekten, Stuttgart
Anerkennung
Harter + Kanzler, Freiburg