Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

15.01.2017 - Ingenieurpreis 2017
München

Auslober
Bayerische Ingenieurekammer-Bau, München

Wettbewerbsart
Award / Auszeichnung

Wettbewerbsaufgabe
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau lobt den Ingenieurpreis 2017 mit dem Thema „Ingenieur Bau Werke“ aus, um herausragende Projekte und Leistungen von Ingenieuren im Bauwesen auszuzeichnen und ihre kreative Leistungsfähigkeit in den öffentlichen Fokus zu rücken.
Prämiert werden Ingenieurleistungen, Projekte und Bauwerke, die zum Beispiel durch ihre Bauweise, technisch anspruchsvolle Konstruktionsprinzipien oder den Einsatz neuer Baustoffe und innovativer Techniken überzeugen.
Ausdrücklich erwünscht sind auch zukunftsorientierte Lösungen, die sich durch ein besonders ressourcenschonendes Planen und Bauen, eine herausragende Energieeffizienz oder den konsequenten Einsatz erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe auszeichnen.
Mit dem Ingenieurpreis 2017 würdigt die Kammer fortschrittliche technische Ingenieurleistungen, die Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Innovation und Ästhetik bei der Planung, Errichtung und Nutzung von Bauwerken vereinen und durch ihren Entwurf, ihre technisch-konstruktive Durchbildung oder ihre exzellente Ausführung einen hohen Standard repräsentieren.
Eingereicht werden können sämtliche aus den Fachbereichen der Ingenieurwissenschaft und -praxis im Bauwesen hervorgegangenen Projekte ohne Größen- und Umfangsregularien. Kleine Detailideen werden dabei ebenso berücksichtigt wie größere Projektideen.

Preisgerichtssitzung
Januar 2017

Preisträger
1. Preis
Projekt: Verstärkung von Betonbrücken mit Verbundankerschrauben
Prof. Feix Ingenieure GmbH, München
2. Preis
Projekt: Isarsteg Nord – Fuß- und Radwegbrücke, Freising
& structures Prof. Dr. Oliver Englhardt · J2M Architekten, München · Ingenieurteam Bergmeister GmbH, Vahrn
3. Preis
Projekt: Regenerative Kälteerzeugung mit Flusswasser für das RoMed Klinikum in Rosenheim
Duschl Ingenieure GmbH & Co. KG, Rosenheim · Schlegel GmbH & Co. KG, München