Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

17.01.2017 - Carpet Design Awards 2017
Hannover

Hannover. Die weltweit besten Designerteppiche wurden mit den Carpet Design Awards 2017 auf der DOMOTEX in Hannover geehrt. Der Preis wurde am 15. Januar in acht Kategorien vergeben. Die Gewinner wurden aus 24 Finalisten ermittelt, die sich zuvor aus insgesamt 386 Bewerbungen aus 21 Ländern durchsetzen konnten. Die höchste internationale Auszeichnung für moderne handgefertigte Teppiche wurde bereits zum zwölften Mal auf der DOMOTEX verliehen.
 
Unter dem Vorsitz der vielfach ausgezeichneten New Yorker Teppich-Designerin Stephanie Odegard hat die internationale Jury Teppiche ausgewählt, die Design, Qualität und Handwerkskunst in besonderem Maße vereinen. Dabei wurden Design und Designkonzept, Material, Ausführung, Struktur und Qualität sowie Nachhaltigkeit und Markenbildung bewertet.
 
Prämiert wurden in der Kategorie Bestes Design Studiokünstlerteppiche: „Vlisco Recycled“ von Simone Post, in der Kategorie Bestes modernes Design Superior: „Super Moon“ von Sterling Rugs, in der Kategorie Bestes modernes Design Deluxe: „Summit“ von Wool and Silk Rugs, in der Kategorie Bestes klassisches Design: „Vase Green“ von Ayka Design, in der Kategorie Bestes klassisch-modernes Design: „Shiraz Sabz“ von Hossein Rezvani, in der Kategorie Bestes Flachgewebe-Design: „Scandinavian Flatweave 2“ von Rug & Kilim, in der Kategorie Beste moderne Kollektion: „Unstring by Kavi“ von Jaipur Rugs und in der Kategorie Beste klassisch-moderne Kollektion „Alasht Collection“ von Edelgrund.
 
„Die 5 Juroren der diesjährigen Carpet Design Awards stammen aus ganz unterschiedlichen Kreisen und Standorten, jeweils mit eigener Perspektive. Dank der weitreichenden Erfahrung und Kompetenz der Jurymitglieder wurden Gewinner auserkoren, deren Werke sicherlich weit über die Teppichbranche hinaus Wellen schlagen werden“, sagt Odegard.
 
Die Verleihung der Carpet Design Awards vor zahlreichen Gäste aus der internationalen Teppichbranche gehört zu den Höhepunkten der DOMOTEX. Die Auszeichnung genießt weltweit hohe Anerkennung, denn die Ergebnisse des Wettbewerbs bieten Fachhändlern und Teppichgallerien, aber auch Besuchern aus dem Interior Design wertvolle Anregungen für die eigene Kollektion des neuen Jahres.
 
Alle 24 Finalisten-Teppiche sind noch bis zum Ende der DOMOTEX auf der Innovations@DOMOTEX Area in Halle 17 zu sehen. So können auch die Messebesucher ihren Favoriten wählen. Der Publikumspreis wird am Ende der Messe vergeben.
 
Carpet Design Awards 2017: Begründung der Jury
 
01 Bestes Design Studiokünstlerteppiche
„Vlisco Recycled“ von Simone Post
Begründung der Jury:
Satte Farben und ein innovativer Ansatz, was die Struktur angeht.
Erzählt eine klare Geschichte und setzt das Thema Teppich-Recycling auf frische Art und Weise um.
 
02 Bestes modernes Design Superior:
„Super Moon“ von Sterling Rugs
Begründung der Jury:
Ein visionär umgesetztes Design mit simplen Farben und erstklassiger Kunstfertigkeit.
Eignet sich durch dessen zeitlose Anmutung sowohl für moderne als auch für klassische Einrichtungsstile.
 
03 Bestes modernes Design Deluxe:
„Summit“ von Wool and Silk Rugs
Begründung der Jury:
Ein betörendes Design mit subtiler Farbgebung.
 
04 Bestes klassisches Design:
„Vase Green“ von Ayka Design
Begründung der Jury:
Natürliches, verspieltes Design, das mit Form und Fokus spielt.
Haptische Qualität, besticht durch die Opulenz des Materials sowie eine einmalige Farbgebung.
 
05 Bestes klassisch-modernes Design:
„Shiraz Sabz“ von Hossein Rezvani
Begründung der Jury:
Feine Webkunst, opulente Materialien und subtile Farbgestaltung.
Eine visionäre Umsetzung mit besonderer Farbdynamik.
 
06 Bestes Flachgewebe-Design:
„Scandinavian Flatweave 2“ von Rug & Kilim
Begründung der Jury:
Ein gekonntes Design mit besonderer Struktur, in das viele Gedanken und Mühe geflossen sind.
Setzt sowohl die verwendeten Materialien als auch die Webtechnik wunderbar in Szene.
 
07 Beste moderne Kollektion:
„Unstring by Kavi“ von Jaipur Rugs
Begründung der Jury:
Eine zeitgenössische Farbzusammensetzung mit gekonntem Design.
Passend für jedes erdenkliche Interieur.
 
08 Beste klassisch-moderne Kollektion
„Alasht Collection“ von Edelgrund
Begründung der Jury:
Gelobt in Hinblick auf Maßstab, Struktur und zeitlose Farbgebung.
Klassisch und modern zugleich.
 
DOMOTEX Worldwide:
DOMOTEX asia/CHINAFLOOR: Shanghai, 21. bis 23. März 2017, internationale Fachmesse für Teppiche und Bodenbeläge in der Region Asien-Pazifik.
DOMOTEX Turkey: Gaziantep, 22. bis 25. Mai 2017, führende Fachmesse für Teppiche und Bodenbeläge in der Türkei.
 
Deutsche Messe AG
Die Deutsche Messe AG ist ein weltweit führender Veranstalter von Investitionsgütermessen im In- und Ausland. Mit einem Umsatz von 329,3 Millionen Euro und einem Ergebnis von 9,4 Millionen Euro im Jahr 2015 zählt sie zu den fünf größten deutschen Messegesellschaften. Zu ihrem Eventportfolio gehören internationale Leitmessen wie die CeBIT (Digitales Business), die HANNOVER MESSE (industrielle Technologien), die LABVOLUTION mit der BIOTECHNICA (Labortechnik, Biotechnologie), die CeMAT (Intralogistik und Supply Chain Management), die didacta (Bildung), die DOMOTEX (Teppiche und Bodenbeläge), die INTERSCHUTZ (Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit) und die LIGNA (Holzbearbeitung und Forsttechnik). Mit rund 1 200 Beschäftigten und 62 Sales Partnern ist sie in mehr als 100 Ländern präsent.