Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

18.11.2016 - Neubau Studentenwohnheim Lutterterrasse
Göttingen

Auslober 

Studentenwerk Göttingen 

– Stiftung öffentlichen Rechts –, Göttingen

 

Wettbewerbsbetreuung

Kleine + Assoziierte Architekten, Hannover

 

Wettbewerbsart 

Nicht offener Realisierungswettbewerb

 

Wettbewerbsaufgabe

Aufgabe des geplanten Wettbewerbs ist die Planung eines Neubaus für ein Studenten-Wohnheim mit ca. 200 BewohnerInnen in Einzelappartements mit Pantry und Nasszelle. Das Grundstück hat eine Größe von 4.467 m², weist eine leichte Hanglage mit unverbaubarem Blick auf das Luttertal auf. Entstehen soll ein Gebäude mit bis zu 5 oberirdischen Stockwerken sowie einem Untergeschoss auf ca. 6.700 m² BGF. Das Gebäude soll adäquat, insbesondere zur B 27 hin, präsentiert werden und zugleich hohen Ansprüchen in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit genügen. In der Außenraumplanung sind Stellplätze für PKWs und Fahrräder vorzusehen.

 

Beteiligung 

15 Arbeiten

 

Preisgerichtssitzung 

18. November 2016

 

 

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
LIMA* architekten, Stuttgart
Lisa Bogner · Tonias Manzke
L.Arch.: silands | Gresz + Kaiser Landschaftsarch., Ulm
TWP: wh-p GmbH, Ber. Ing., Stuttgart
2. Preis
Max Wetzig mit el:ch Landschaftsarch., Berlin
Mitarbeit: Christina Thanner · Laureen Vincent
Olivia Giorgi
TWP: ifb frohloff staffa kühl ecker, Berlin
TGA: DKI-Plan, Berlin
3. Preis
dreibund architekten PartGmbB, Bochum
Olaf Ballerstedt
Mitarbeit: Alexander Schindel
TGA: Ing. Büro Dohrmann GmbH Co KG, Essen
Bauphys./Energ.: ITAB GmbH, Dortmund
Brandschutz: BSCON Brandschutzconsult GmbH, Essen
Anerkennung
H.E.I.Z.Haus Architektur Stadtplanung, Dresden
Steffen Lukannek
Mitarbeit: Christoph Reichel · Msafiri Kramm
TGA: Dr. Scheffler + Partner GmbH, Dresden
Anerkennung
BLK2 Böge Lindner K2 Architekten, Hamburg
Lutz-Matthias Keßling
Mitarbiet: Claudius Lange · Jolanta Jazukeviciute
Modell: wup – Wiens und Partner, Hamburg