Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

08.11.2016 - TASK-Halle
Kassel

Auslober 

Stadt Kassel – Der Magistrat

Amt Hochbau und Gebäudewirtschaft, Kassel

 

Wettbewerbsbetreuung

ANP Architektur- und Planungsgesellschaft mbH, Kassel

 

Wettbewerbsart

Nicht offener Realisierungswettbewerb

 

Wettbewerbsaufgabe

Die Stadt Kassel plant in Kooperation mit der Universität Kassel für das Transfer- und Anwendungszentrum Sport in Kassel (TASK) die Errichtung einer Dreifeld-Sporthalle mit 199 Zuschauerplätzen. Der Neubau umfasst rund 2.700 m2 BGF und soll am Rande des Aueparks in unmittelbarer Nähe zum Auestadion und einer bestehenden 6-Felder-Sporthalle sowie weiteren Sporteinrichtungen errichtet werden. Dazu wird ein nichtoffener Wettbewerb gemäß § 78 Abs. 2 S. 2 VgV ausgerichtet, an den ein Verhandlungsverfahren gemäߧ 74 VgV anschließt. Der Ausrichter wird gemäß Ziff. 8.2. RPW 2013 bei der Umsetzung des Projektes einender Preisträger unter Berücksichtigung der Empfehlung des Preisgerichtes mit den weiteren Planungsleistungen gemäß § 34 HOAI 2013, mindestens mit den Lph. 2-4, Teilen von 5 und 8 beauftragen, sofern kein wichtiger Grund entgegensteht.

 

Beteiligung

11 Arbeiten

 

Preisgerichtssitzung

8. November 2016

 

 

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
h.s.d. architekten, Lemgo
Prof. André Habermann · Christian Decker
2. Preis
Bayer & Strobel Architekten, Kaiserslautern
Gunther Bayer · Peter Strobel
Mitarbeit: Artur Schäfer · Paula Urig-Schon
Karol Woyczyk · Mohammad Hasanato
3. Preis
Herbert Hussmann Architekten, Berlin
Herbert Hussmann
Mitarbeit: Christian Nowatzky