Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

08.11.2016 - Mobilitätszentrum Busbahnhof
Markt Oberstdorf

Auslober 

Markt Oberstdorf

 

Wettbewerbsbetreuung

OPLA

Bürogemeinschaft für Ortsplanung 

und Stadtentwicklung, Augsburg

 

Wettbewerbsart 

Begrenzt offener interdisziplinärer Realisierungswettbewerb

mit städtebaulichem Ideenteil

 

Wettbewerbsaufgabe

Wettbewerbsgegenstand ist die Erstellung eines Gesamtkonzeptes für die Neugestaltung/Neuordnung des Busbahnhofs des Marktes Oberstdorf und des nordwestlich unmittelbar angrenzenden Busbahnhofsumfelds.

Der Wettbewerb wird als begrenzt offener interdisziplinärer Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem Ideenteil mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren ausgelobt. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt in einem Losverfahren, anhand vorgegebener Kriterien.

 

Beteiligung 

16 Arbeiten

 

Preisgerichtssitzung 

8. November 2016

 

Link zur Ausschreibung

 

 

 

 

Anmerkung zum Protokoll (hier als pdf downloadbar):

Der Wettbewerbsteilnehmer, der den dritten Platz gewonnen hat, hat den Einlieferungsschein nachgereicht. Aus dem Einlieferungsschein geht hervor, dass er die Arbeit fristgerecht abgegeben hat.

Preisträger
1. Preis
Fischer & Gibbesch Architekten GbR, Sonthofen
Ing.-Büro Schneider & Theisen GmbH, Sonthofen
2. Preis
MORPHO-LOGIC, München
Michael Angelsberger Planungsbüro für Verkehrsplanung
und Städtebau, Rosenheim
3. Preis
Pool Leber Architekten, München
Ingenieurbüro Vössing, München
L.Arch.: Zaharias Landschaftsarchitekten, München
Licht: Day & Light Lichtplanung, München
Ankauf
Rainer Heinz Architektur + Stadtplanung, Rosenheim
Ingevost, Planegg