Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

03./04.04.2014 - Neubau der Bertolt-Brecht-Schule und einer Grundschule mit Hort
Nürnberg-Langwasser

Auslober
WBG KOMMUNAL GmbH, Nürnberg
 
Koordination: 
HOE architects, München
 
Wettbewerbsart: 
Nicht offener anonymer Realisierungswettbewerb
mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren nach RPW 2013
 
Wettbewerbsaufgabe: 
Gegenstand des Wettbewerbs ist einerseits die Bauwerks- und
Freianlagenplanung zum Neubau eines Schulgebäudes für die
Bertolt-Brecht-Schule – ein Gymnasium (3-zügig + Sportzug), eine
Realschule (3-zügig + Sportzug) und eine Mittelschule (1-zügig + Sportzug)
an der Karl-Schönleben-Straße als Eliteschule des Sports und des Fußballs
sowie als UNESCO-Projekt-Schule mit einer Nutzfläche von circa 14 500 m²
sowie Sporthallen mit einer Nutzfläche von ca. 5 300 m² für ca. 1 800
Schülerinnen und Schüler – sowie andererseits die Bauwerks- und
Freianlagenplanung zum Neubau einer Grundschule (4-zügig) mit Hort
(8-gruppig) mit einer Nutzfläche von circa 4 000 m² an der
Bertolt-Brecht-Straße. Das Raumprogramm für die Schulgebäude ist so
ausgelegt, dass ein Ganztagsbetrieb möglich ist. Die beiden Schuleinheiten
gruppieren sich um gemeinsame, bereits bestehende Sportfreiflächen. In das
Schulgebäude soll zudem ein Abendgymnasium für ca. 200 Erwachsene
integriert werden. Die Gebäude werden in Passivhausstandard umgesetzt.
Es ist beabsichtigt, in einem 1. Bauabschnitt die Grundschule mit Hort zu
errichten und in einem 2. Bauabschnitt die Bertolt-Brecht-Schule.
Der Auslober behält sich vor, für die beiden Teilaufgaben (A –
Bertolt-Brecht-Schule und B – Grundschule mit Hort) getrennte Preise zu
vergeben und anschließend getrennte Auftragsverhandlungen zu führen.
 
Preisgerichtssitzung: 
4. April 2014
 
Beteiligung: 
31 Arbeiten
 
Bertold-Brecht-Schule:
1. Preis:
Ackermann + Renner Architekten, Berlin
Georg Ackermann · Cornelia Renner
Mitarbeit: Olaf Kobiella
Tragwerk: EISAT GmbH
birke · zimmermann landschaftsarchitekten, Berlin
Florian Birke · Claudia Zimmermann

2. Preis:
Dasch · Zürn Architekten, Stuttgart
Helmut Dasch · Joachim Zürn
Mitarbeit: Joachim Ziligen · Sebastian Kittelberger
Tobias Piehler · Lena Staubach
Reinboth Landschaftsarchitekten, Esslingen
Reiner Reinboth
 
4. Preis:
Krug · Grossmann Architekten, München
Peter Franck
Mitarbeit: Julia Schaller · Johannes Lettenmayer
Amelie Walter · Sonja Pietz
Thomas Strässner · Andreas Göpfert
Team für Technik
Herr Mönes · Stefanie Balbert
Modell: Peter Götz
Hackl · Hofmann Landschaftsarchitekten, Eichstätt
Andreas Hofmann
 
Anerkennung:
SMAQ - architecture urbanism research, Berlin
Prof. Andreas Quednau
Mitarbeit: Sabine Müller · Nicolò Cozzi
Silke Heydasch · Riccardo Sanquerin
Jan-Erik Raupach
100landschaftsarchitektur, Berlin
Thilo Folkerts
 
Anerkennung:
Bär · Stadelmann · Stöcker, Nürnberg
Mitarbeit: Sebastian Blümel · Anton Hahn
Yi Lu · Thomas Dill
Adler & Olesch Landschaftsarchitekten
Stadtplaner und Ingenieure, Main
Michael Adler
 
Anerkennung:
pmp Architekten, Dachau
Anton Meyer
Mitarbeit: Daniela Nau · Jaqueline Wagner
Andromachi Konisti
Modell: Peter Corbishley
Grünplanung Dr. Maurer, Stockdorf
Andrea Maurer
 
Anerkennung:
Balda Architekten, Fürstenfeldbruck
Franz Balda
Mitarbeit: Sebastian Meyer · Volkan Tanislar
Statik: Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim
Modell: Corbishley, München
Ver.de Landschaftsarchitektur, Freising
Jochen Rümpelein
 
 
 
Grundschule mit Hort:
1. Preis:
Ackermann + Renner Architekten, Berlin
Georg Ackermann · Cornelia Renner
Mitarbeit: Olaf Kobiella
Tragwerk: EISAT GmbH
birke · zimmermann landschaftsarchitekten, Berlin
Florian Birke · Claudia Zimmermann
 
2. Preis:
Dasch · Zürn Architekten, Stuttgart
Helmut Dasch · Joachim Zürn
Mitarbeit: Joachim Ziligen · Sebastian Kittelberger
Tobias Piehler · Lena Staubach
Reinboth Landschaftsarchitekten, Esslingen
Reiner Reinboth

3. Preis:
Balda Architekten, Fürstenfeldbruck
Franz Balda
Mitarbeit: Sebastian Meyer · Volkan Tanislar
Statik: Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim
Modell: Corbishley, München
Ver.de Landschaftsarchitektur, Freising
Jochen Rümpelein
 
4. Preis:
ssp planung, Waldkirchen
Helmut Streit · Alex Sonnleitner
Mitarbeit: Volker Kilian · Katja Franzesko
logo verde Ralph Kulak Landschaftsarchitekten,
Landshut
Ralph Kulak
Mitarbeit: Carolin Meyer
 
Anerkennung:
Bär · Stadelmann · Stöcker, Nürnberg
Mitarbeit: Sebastian Blümel · Anton Hahn
Yi Lu · Thomas Dill
Adler & Olesch Landschaftsarchitekten
Stadtplaner und Ingenieure, Main
Michael Adler

Anerkennung:
pmp Architekten, Dachau
Anton Meyer
Mitarbeit: Daniela Nau · Jaqueline Wagner
Andromachi Konisti
Modell: Peter Corbishley
Grünplanung Dr. Maurer, Stockdorf
Andrea Maurer
 
Anerkennung:
Augustin und Frank, Berlin 
Georg Augustin
Mitarbeit: Julia Lorenz · Christian Seidel
Max Stiglmeier
Landschaft Planen + Bauen, Berlin
Manfred Karsch
Mitarbeit: Anke Steinbrügge
 

Link zur Ausschreibung
 

Mehr zu diesem Wettbewerb finden Sie in der Ausgabe 06/2014