Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

04.04.2014 - Neubau eines Verwaltungsgebäudes
Fredersdorf-Vogelsdorf

Auslober: 
Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf
 
Wettbewerbsart
Nicht offener Realisierungswettbewerb nach RPW 2013
mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren
 
Wettbewerbsaufgabe: 
Gegenstand des Wettbewerbs ist der Neubau eines Verwaltungsgebäudes am Standort der zum Abriss bestimmten Verwaltungsbaracken auf dem Grundstück Am Rathaus 1A in der Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf, Ortsteil Fredersdorf Nord. Das Grundstück für das Gebäude, bestehend aus den Flurstücken 65 und 1 084 hat eine Größe von 6 146,00 m². Der Neubau soll entsprechend der Bedarfsplanung des Auslobers für die Unterbringung von 50 Arbeitsplätzen entstehen. Entsprechend den Vorgaben ist bei der Raumplanung zu berücksichtigen, dass für bestimmte Funktionen die Räume im denkmalgeschützten Rathaus weiter genutzt werden. Die Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf stellt für den Neubau (ohne Grundstückskosten), jedoch einschließlich der Abrisskosten für die auf dem Baugrundstück vorhandenen alten Verwaltungsbaracken 2.7 Mio. EUR Bruttobausumme inklusive Baunebenkosten bereit. Darin sind alle Kosten der Kostengruppen KG 200 bis 700 nach DIN 276 einschließlich der derzeit geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne die KG 110 (Grundstückserwerb) enthalten.
 
Preisgerichtssitzung: 
4. April 2014
 
Beteiligung: 
8 Arbeiten
 
Link zur Ausschreibung
Preisträger
1. Preis:
Ackermann + Renner Architekten GmbH, Berlin
2. Preis:
Brüch · Kunath Architekten, Birkenwerder
Anerkennung:
pbr Planungsbüro Rohling AG, Jena