Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

6. «Award für Marketing + Architektur» 2018

Tag der Veröffentlichung 01.09.2017
Amtsblattnummer -
Termin 31.01.2018
Verfahren Wettbewerbsbekanntmachung
Zulassungsbereich EU + Schweiz
Sprache DE

Kurzbeschreibung

6. «Award für Marketing + Architektur» 2018

Originaltext

6. «Award für Marketing + Architektur» 2018

Auslober
Baukoma AG
Rainackerstrasse 4
Postfach 111
CH-4562 Biberist

Tel:  031 755 85 84
Fax: 031 755 85 82
E-Mail: info@baukoma.ch
www.baukoma.ch
www.marketingarchitektur.ch

Wettbewerbsaufgabe
Am  6.  «Award  für  Marketing  +  Architektur»  werden  Firmen,  Institutionen,  Architekten  und  Bauherrschaften  ausgezeichnet,  welche  die  Architektur  als  Marketinginstrument  hochwertig  und sinnvoll einsetzen. Das Bauwerk soll in einen spannenden Kontext mit dem Umfeld treten und mit einer präzisen Architektursprache überzeugen. Form, Material, Farb- und Lichtgestaltung verstehen sich als Resultat einer verantwortungsbewussten Auseinandersetzung mit dem Ort, dem Programm und der Haltung des Unternehmens.

Der Wettbewerb richtet sich neben Grossbetrieben ausdrücklich auch an KMU’s jeder Grösse, aber auch an die öffentliche Hand. Die Jury nominiert und  prämiert  die  besten  der  besten  Eingaben  aus  sechs  Kategorien.  Neu  wird  mittels  E-Voting auch ein Publikumspreis vergeben.

Der «6. Award für Marketing + Architektur 2018» ist in acht Kategorien ausgeschrieben:
1. Headquarters, Firmensitze, Büro- und Geschäftshäuser, Industrie- und Gewerbebauten
2. Läden, Kundencenters, Flagship-Stores
3. Publikumsbauten, Sportanlagen, Spitäler, Bahnhöfe, Schulhäuser, Parkanlagen, Kulturbauten
4. Hotels, Restaurants, Bars, Touristikanlagen, Wellnessanlagen, Residenzen
5. Temporäre Bauten und Messebau
6. Standortentwicklung, Arealentwicklung, Transformationsprojekte, Aufwertungen, öffentliche Räume, Wohnen
7. Beste Teamleistung
8. Publikumspreis mit E-Voting

Publikumspreis
Im Vorfeld kann das Publikum mittels E-Voting seine Stimme abgeben und so den Publikumsliebling bestimmen.

Erläuterungen zu den Kategorien:
Eingaben aus dem Ausland werden den einzelnen Kategorien zugeordnet.

Spezialpreis «beste Teamleistung»:
– In Teamarbeit zwischen Architekt, Marketing und Bauherrschaft entstehen herausragende Projekte.
– Die beste als Teambewerbung eingereichte Arbeit aller Kategorien wird ausgezeichnet.
– Die Teilnehmenden müssen auf der Einreichungserklärung angeben, ob Sie eine Einzel- oder Teambewerbung einreichen. Teambewerbungen müssen begründet und dokumentiert sein.
– Bei Teambewerbungen muss vermerkt sein, welche Person Ansprechpartner für die Award-Organisatoren ist.

Wettbewerbsart
Award / Auszeichnung

Zulassungsbereich
EU + Schweiz

Teilnehmer
Architekten, Bauherren und Marketingverantwortliche

Termine
1. September 2017: – Start der Wettbewerbsausschreibung
31. Januar 2018: – Abgabetermin. Einreichung der vollständigen Unterlagen inkl. unterzeichneter Einreichungserklärung
28. Februar 2018: – Jurytag
Ende März 2018: – Bekanntgabe Nominationen
8. Juni 2018: – Award-Verleihung im KKL Luzern

Fachpreisrichter
– Jury- Präsidentin; Judit Solt: Dipl. Arch. ETH SIA, Chefredaktorin TEC 21
– Jury-Vizepräsident; René Eugster: Creative Director und Founder, Agentur am Flughafen AG, Altenrhein  
– Frank Bodin: Chairman & CEO Havas in der Schweiz, Zürich
– Christof Glaus: Dipl. Architekt ETH, Partner Stücheli Architekten AG, Zürich
– Michael A. Grund: Prof. Dr. rer. pol., Leiter «Center für Marketing» HWZ, Zürich
– Markus Gut: Fachdozent SAWI, ADC/BSW, Kreative-Schule, HSG oder HWZ. Ab 1. Januar 2018 Geschäftsführer und Mitinhaber bei Process Zürich
– Balz Halter: Verwaltungsratspräsident Halter AG, Zürich
– Anne-Friederike Heinrich: M.A., Chefredaktorin Werbewoche/Werbewoche Branchenreports, Zürich
– Tristan Kobler: Dipl. Architekt ETH/SIA, Architekturbüro Holzer Kobler Architekturen, Zürich, Berlin, Prof. Haute École d’Art et du Design, Genf
– Ulrich H. Moser: Ehrenpräsident GfM, Schweizerische Gesellschaft für Marketing
– Thomas Müller: Dipl. Architekt ETH/SIA – NDS BWI ETH, Leiter Kommunikation SIA
– Basil Rogger: Dozent Zürcher Hochschule der Künste und Kulturunternehmer
– Pat Tanner: Architekt FH/BSA/SIA, Partner :mlzd, Biel
– Uwe Tännler: Inhaber Tännler Personalmanagement AG, Urdorf, Präsident Swiss Marketing, Zürich

Preise
An alle Kategoriengewinner werden Auszeichnungen in Form von Award-Trophäen vergeben. Die durch die Jury ausgewählte beste Gesamtleistung wird mit einem Barpreis in der Höhe von Fr. 10 000.– honoriert.

Teilnahmegebühren
– Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenpflichtig, es wird eine Gebühr von CHF 280.– plus 8% MWST pro Eingabe verrechnet. Die Gebühr hilft die Kosten für den gesamten Jurierungsprozess zu tragen.
– Für Kosten, die durch die Teilnahme am Wettbewerb entstanden sind, werden keine Rückerstattungen gemacht.
– Es werden nur Eingaben zur Jurierung berücksichtigt, deren Zahlungseingang bis am 23. Februar 2018 auf unser Konto erfolgte. Die Rechnung wird mit der Empfangsbestätigung der Eingabe zugestellt.

Unterlagen
http://www.marketingarchitektur.ch/cont/ausschreibung_reglement_award2018.html

Die vollständigen Einreichungsunterlagen sind bis am 2. Februar 2018 an folgende Adresse zu senden:

«Award für Marketing + Architektur»
p.Adr. Baukoma AG
Rainackerstrasse 4
Postfach 111
CH-4562 Biberist