Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

Stuttgarter Leichtbaupreis 2017

Tag der Veröffentlichung -
Amtsblattnummer -
Termin 31.10.2017
Verfahren Wettbewerbsbekanntmachung
Zulassungsbereich Sonstige
Sprache DE

Kurzbeschreibung

Stuttgarter Leichtbaupreis 2017

Originaltext

Stuttgarter Leichtbaupreis 2017

Auslober
Verein zur Förderung des Leichtbaus e.V.
Albstraße 14
70597 Stuttgart

Tel.: +49 (0)711 685 6 35 99
E-Mail: info(at)leichtbauverein.de
http://www.leichtbauverein.de

Wettbewerbsaufgabe
Der Leichtbaupreis ist ein Förderpreis für Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau im Rahmen ihrer Entwurfs-, Diplom- bzw. Masterarbeit.

Der Preis soll Arbeiten aus dem Bereich des Leichtbaus fördern um hiermit das Interesse und Engagement der Studierenden in diesem Bereich zu honorieren.

Wettbewerbsart
Förderpreis

Zulassungsbereich
Deutschland, Österreich, Schweiz

Teilnehmer
Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau mit Entwurfs-, Diplom- oder Masterarbeiten aus dem Bereich Leichtbau, wobei es sich hierbei sowohl um Entwürfe als auch um theoretische Arbeiten handeln kann.

Termine
Einsendeschluss: – 31. Oktober 2017

Fachpreisrichter
Die jährlich wechselnde Jury besteht aus mehreren Fachleuten aus Architektur und Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt im Leichtbau.

Preise
Art und genauer Umfang des Geld- oder Sachpreises im Wert von ca. 1200 € werden entsprechend festgelegt.
Je nach Qualität der vorliegenden Arbeiten kann der Preis auch in eine 1., 2. und 3. Preiskategorie aufgeteilt werden.

Unterlagen
http://www.leichtbauverein.de/stuttgarter-leichtbaupreis

Alle Unterlagen zur ersten Runde per e-mail an leichtbaupreis@leichtbauverein.de

– tabellarischer Lebenslauf
– Kurze Beschreibung der Arbeit auf 2 Seiten (DIN A4) mit einigen aussagekräftigen Bildern, falls vorhanden (alles als pdf-Datei)
– Empfehlungsschreiben des Betreuers (von diesem direkt an o.g. e-mail Adresse zu senden)

Die eingesandten Unterlagen können vom Verein für Veröffentlichungen über den Leichtbaupreis verwendet werden, falls dies bei der Einsendung nicht ausdrücklich ausgeschlossen wird.

Einsendeschluss: 31.10.2017