Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

Deutschland-Lehrte: Umweltbaubegleitung für das 380-kV Leitungsbauprojekt Heide/West – Husum/Nord – Niebüll/Ost

Tag der Veröffentlichung 04.10.2017
Amtsblattnummer 190/2017 390000-2017
Termin 05.11.2017
Verfahren Verhandlungsverfahren
Zulassungsbereich EU / EWR
Sprache DE
Sie sehen die Kurzfassung des ausgewählten Ausschreibungstextes, bitte loggen Sie sich ein um den kompletten Ausschreibungstext sehen zu können. Als Abonnent können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, falls Sie die Zugangsdaten nicht vorliegen haben, können Sie diese per E-Mail anfordern aboservice@wettbewerbe-aktuell.de

Hier können Sie Ihr Abonnement der Fachzeitschrift wettbewerbe aktuell bestellen und erhalten per E-Mail ihre Zugangsdaten.

Kurzbeschreibung

04/10/2017    S190    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Verhandlungsverfahren  Deutschland-Lehrte: Dienstleistungen im Umweltschutz 2017/S 190-390000
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung II.1.1) Bezeichnung des Auftrags: Umweltbaubegleitung für das 380-kV Leitungsbauprojekt Heide/West – Husum/Nord – Niebüll/Ost. II.1.2) CPV-Code Hauptteil 90700000 II.1.3) Art des Auftrags Dienstleistungen II.1.4) Kurze Beschreibung: Naturschutzfachliche Baubegleitung im Zuge der Errichtung von insgesamt ca. 85 km Höchstspannungsfreileitung durch die Kreise Dithmarschen und Nordfriesland, beginnend am Umspannwerk Heide/West über das Umspannwerk Husum/Nord und endend am Umspannwerk Niebüll/Ost u. a. inkl. — Neubau von 13 Stück 110-kV Masten; — Rückbau von insgesamt ca. 70km 110-kV Freileitung mit 189 Masten; — über 200 Standorte für Provisorien; — über 300 Standorte für temporäre Schutzgerüste. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Umweltbaubegleitung für das 380-kV Leitungsbauprojekt Heide/West – Husum/Nord Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 90700000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEF NUTS-Code: DEF05 NUTS-Code: DEF07 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Naturschutzfachliche Baubegleitung im Zuge der Errichtung von insgesamt ca. 46 km Höchstspannungsfreileitung durch die Kreise Dithmarschen und Nordfriesland, beginnend am Umspannwerk Heide/West und endend am Umspannwerk Husum/Nord u.a. inkl. — Neubau von 4 Stück 110-kV Masten; — Rückbau von insgesamt ca. 32km 110-kV Freileitung mit 83 Masten; — über 100 Standorte für Provisorien; — über 180 Standorte für temporäre Schutzgerüste. Der Leistungsumfang umfasst u. a.: — Sicherstellung der Einhaltung artenschutzrechtlicher Bestimmungen; — floristische und faunistische Spezialkartierungen; — Hinwirkung auf die Einhaltung der naturschutzfachlichen Genehmigungsauflagen durch Information und Beratung; — Umfassende Dokumentation der Bauarbeiten; — Durchführung erforderlicher Abstimmungen mit zuständigen Fachbehörden und Planfeststellungsbehörde. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/12/2017 Ende: 30/06/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Dauer dieses Auftrages richtet sich nach der Dauer der zugrunde liegenden Arbeiten für den Leitungsneubau. II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Umweltbaubegleitung für das 380-kV Leitungsbauprojekt Husum/Nord – Niebüll/Ost Los-Nr.: 2 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 90700000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEF NUTS-Code: DEF07 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Naturschutzfachliche Baubegleitung im Zuge der Errichtung von insgesamt ca. 39km Höchstspannungsfreileitung durch den Kreis Nordfriesland, beginnend am Umspannwerk Husum/Nord und endend am Umspannwerk Niebüll/Ost u. a. inkl. — Neubau von 9 Stück 110-kV Masten; — Rückbau von insgesamt ca. 37km 110-kV Freileitung mit 83 Masten; — über 110 Standorte für Provisorien; — über 140 Standorte für temporäre Schutzgerüste. Der Leistungsumfang umfasst u. a.: — Sicherstellung der Einhaltung artenschutzrechtlicher Bestimmungen; — floristische und faunistische Spezialkartierungen; — Hinwirkung auf die Einhaltung der naturschutzfachlichen Genehmigungsauflagen durch Information und Beratung; — Umfassende Dokumentation der Bauarbeiten; — Durchführung erforderlicher Abstimmungen mit zuständigen Fachbehörden und Planfeststellungsbehörde. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/12/2017 Ende: 31/03/2021 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Dauer dieses Auftrages richtet sich nach der Dauer der zugrunde liegenden Arbeiten für den Leitungsneubau. II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben