Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

Deutschland-Mainau: Außeninstandsetzung Schloss Mainau

Tag der Veröffentlichung 03.10.2017
Amtsblattnummer 189/2017 387197-2017
Termin 06.11.2017
Verfahren Verhandlungsverfahren
Zulassungsbereich EU / EWR
Sprache DE
Sie sehen die Kurzfassung des ausgewählten Ausschreibungstextes, bitte loggen Sie sich ein um den kompletten Ausschreibungstext sehen zu können. Als Abonnent können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, falls Sie die Zugangsdaten nicht vorliegen haben, können Sie diese per E-Mail anfordern aboservice@wettbewerbe-aktuell.de

Hier können Sie Ihr Abonnement der Fachzeitschrift wettbewerbe aktuell bestellen und erhalten per E-Mail ihre Zugangsdaten.

Kurzbeschreibung

03/10/2017    S189    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation)  Deutschland-Mainau: Dienstleistungen von Architekturbüros 2017/S 189-387197
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung II.1.1) Bezeichnung des Auftrags: Außeninstandsetzung Schloss Mainau. II.1.2) CPV-Code Hauptteil 71200000 II.1.3) Art des Auftrags Dienstleistungen II.1.4) Kurze Beschreibung: Gebäudeplanungsleistungen gemäß § 34 HOAI 2013 – LPH 3 – 9 und besondere Leistungen. Es ist beabsichtigt, die Leistungsphasen entsprechend der Bereitstellung der Finanzmittel stufenweisezu beauftragen. Ein Rechtsanspruch auf die Beauftragung weiterer Leistungsphasen besteht nicht. Im Leistungsumfang enthalten sind alle Planungsaufgaben und alle erforderlichen Nebenleistungen, die zur sachgerechten und vollständigen Ausführung der Planung gehören bzw. erforderlich sind. Die LPH 1 + 2 wurden bereits durch das Büro strebewerk. Architekten aus Stuttgart erbracht. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 500 000.00 EUR II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71240000 92522000 92522200 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE147 Hauptort der Ausführung: Insel Mainau. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: 1739 bis 1746 wurde das Deutschordensschloss nach den Entwürfen Johann Caspar Bagnatos und unter seiner Bauleitung erbaut. Mangelhafte Sanierungen der Nachkriegszeit führten zu großen Schäden (Hausschwammbefall Traufbereich). Anlässlich eines Feuchteschadens und dem dann entdeckten Hausschwammbefall im Traufbereich wurde anhand einer Musterachse ein Sanierungskonzept zur Schwammbekämpfung und statischen Sicherung des Traufbereiches ausgearbeitet. Bei der Betrachtung der angrenzenden Bauteile wurde dann festgestellt, dass umfassendere Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten notwendig werden. Das Gesamtkonzept betrifft die denkmalgerechte Sanierung des Dachs sowie der Fassaden in 5 Bauabschnitte unterteilt. Die Bauabschnitte 1 mit der Musterachse und 2 wurden 2016-17 fertiggestellt. Bauabschnitt 3 wird voraussichtlich ab Juni 2018 bis Mitte 2019 ausgeführt, Bauabschnitt 4 voraussichtlich zwischen März 2019 und Mitte 2020 und Bauabschnitt 5 wird voraussichtlich zwischen Frühjahr 2020 und Ende 2020 ausgeführt. Die geschätzen Gesamtbaukosten über die ausgeschriebenen Bauabschnitte betragen brutto ca. 3 955 000 EUR. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium - Name: Fachliche Präsentation / Gewichtung: 85 Preis - Gewichtung: 15 II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 500 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2018 Ende: 31/12/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 3 Höchstzahl: 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Persönliche Eignung sowie wirtschaftliche, finanzielle und technische Leistungsfähigkeit in Bezug auf vergleichbare Maßnhamen: 1.) Fachliche Eignung Unternehmen – Mitarbeiteranzahl: 20 Punkte, 2.) Fachliche Eignung Unternehmen – Referenzen Gebäudeplanung: 180 Punkte. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben