Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

Deutschland-Essen: Vergabe von Rahmenverträgen über Architekten- und Ingenieurleistungen_170927

Tag der Veröffentlichung 30.09.2017
Amtsblattnummer 188/2017 385311-2017
Termin 27.10.2017
Verfahren Verhandlungsverfahren
Zulassungsbereich EU / EWR
Sprache DE
Sie sehen die Kurzfassung des ausgewählten Ausschreibungstextes, bitte loggen Sie sich ein um den kompletten Ausschreibungstext sehen zu können. Als Abonnent können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, falls Sie die Zugangsdaten nicht vorliegen haben, können Sie diese per E-Mail anfordern aboservice@wettbewerbe-aktuell.de

Hier können Sie Ihr Abonnement der Fachzeitschrift wettbewerbe aktuell bestellen und erhalten per E-Mail ihre Zugangsdaten.

Kurzbeschreibung

30/09/2017    S188    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation)  Deutschland-Essen: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen 2017/S 188-385311
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung II.1.1) Bezeichnung des Auftrags: Vergabe von Rahmenverträgen über Architekten- und Ingenieurleistungen_170927. Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-_____-00019 II.1.2) CPV-Code Hauptteil 71000000 II.1.3) Art des Auftrags Dienstleistungen II.1.4) Kurze Beschreibung: Die GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH (GVE) vertritt in diesem Vergabeverfahren als hundertprozentige Tochtergesellschaft die Stadt Essen und führt für sie das Vergabeverfahren durch. Die einzelnen Rahmenverträge wird die Stadt Essen, vertreten durch die GVE, schließen. An die in diesem Vergabeverfahren ausgewählten Rahmenvertragspartner werden später verschiedene Architekten- und Ingenieurleistungen in Einzelaufträgen vergeben. Die Projekte betreffen insbesondere Sanierungs- und Bauleistungen für Kitas, Schulen (beispielsweise Schultoiletten, Sporthallen etc.) sowie sonstige Gebäude. Für die Stadt Essen und die GVE ist von besonderer Bedeutung, dass die erfahrenen Rahmenvertragspartner kurzfristig Termine vor Ort wahrnehmen können. Aufgrund der oftmals eiligen Beauftragungen besteht regelmäßig ein hoher Zeitdruck, weshalb die Rahmenvertragspartner innerhalb kurzer Zeit vor Ort in Essen sein müssen. Pro Los werden voraussichtlich 3 bis 5 Bieter Rahmenvertragspartner. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 7
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Gebäude und Innenräume Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71000000 71200000 71240000 71242000 71243000 71244000 71247000 71248000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA13 Hauptort der Ausführung: 45127; Essen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zum Leistungsumfang dieses Loses gehören Grundleistungen und Besondere Leistungen des Leistungsbildes Gebäude und Innenräume sowie ggf. kleinere Maßnahmen für Freianlagen. Ziffer 2.9 der Vergabeunterlagen enthält genaue, losbezogene Angaben zum möglichen Auftragsvolumen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 5 Höchstzahl: 7 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Die GVE wertet die Teilnahmeanträge nach losbezogenen Wertungsmatrices, welche interessierte Unternehmen mit den weiteren Unterlagen elektronisch abrufen können. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Technische Gebäudeausrüstung (Heizung / Lüftung / Sanitär) Los-Nr.: 2 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71000000 71240000 71242000 71244000 71247000 71300000 71315000 71315210 71321200 71321400 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA13 Hauptort der Ausführung: 45127; Essen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zum Leistungsumfang dieses Loses gehören Grundleistungen und Besondere Leistungen des Leistungsbildes Technische Ausrüstung, bezogen auf die Bereiche Heizung / Lüftung / Sanitär. Ziffer 2.9 der Vergabeunterlagen enthält genaue, losbezogene Angaben zum möglichen Auftragsvolumen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 5 Höchstzahl: 7 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Die GVE wertet die Teilnahmeanträge nach losbezogenen Wertungsmatrices, welche interessierte Unternehmen mit den weiteren Unterlagen elektronisch abrufen können. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Technische Gebäudeausrüstung (Elektro) Los-Nr.: 3 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71000000 71240000 71242000 71244000 71247000 71300000 71314100 71315000 71315210 71321000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA13 Hauptort der Ausführung: 45127; Essen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zum Leistungsumfang dieses Loses gehören Grundleistungen und Besondere Leistungen des Leistungsbildes Technische Ausrüstung, bezogen auf den Bereich Elektro. Ziffer 2.9 der Vergabeunterlagen enthält genaue, losbezogene Angaben zum möglichen Auftragsvolumen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 5 Höchstzahl: 7 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Die GVE wertet die Teilnahmeanträge nach losbezogenen Wertungsmatrices, welche interessierte Unternehmen mit den weiteren Unterlagen elektronisch abrufen können. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Freianlagen Los-Nr.: 4 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71000000 71240000 71242000 71244000 71247000 71400000 71420000 71421000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA13 Hauptort der Ausführung: 45127; Essen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zum Leistungsumfang dieses Loses gehören Grundleistungen und Besondere Leistungen des Leistungsbildes Freianlagen. Ziffer 2.9 der Vergabeunterlagen enthält genaue, losbezogene Angaben zum möglichen Auftragsvolumen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 5 Höchstzahl: 7 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Die GVE wertet die Teilnahmeanträge nach losbezogenen Wertungsmatrices, welche interessierte Unternehmen mit den weiteren Unterlagen elektronisch abrufen können. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Tragwerksplanung Los-Nr.: 5 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71000000 71240000 71242000 71244000 71247000 71300000 71327000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA13 Hauptort der Ausführung: 45127; Essen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zum Leistungsumfang dieses Loses gehören Grundleistungen und Besondere Leistungen des Leistungsbildes Tragwerkplanung. Ziffer 2.9 der Vergabeunterlagen enthält genaue, losbezogene Angaben zum möglichen Auftragsvolumen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 5 Höchstzahl: 7 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Die GVE wertet die Teilnahmeanträge nach losbezogenen Wertungsmatrices, welche interessierte Unternehmen mit den weiteren Unterlagen elektronisch abrufen können. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Brandschutz Los-Nr.: 6 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71000000 71240000 71300000 71310000 71317100 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA13 Hauptort der Ausführung: 45127; Essen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zum Leistungsumfang dieses Loses gehören Grundleistungen und Besondere Leistungen des Leistungsbildes Brandschutz gemäß AHO Heft 17. Ziffer 2.9 der Vergabeunterlagen enthält genaue, losbezogene Angaben zum möglichen Auftragsvolumen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 5 Höchstzahl: 7 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Die GVE wertet die Teilnahmeanträge nach losbezogenen Wertungsmatrices, welche interessierte Unternehmen mit den weiteren Unterlagen elektronisch abrufen können. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Bauphysik (Wärmeschutz und Energiebilanzierung, Bauakustik, Raumakustik) Los-Nr.: 7 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71000000 71240000 71300000 71313200 71314310 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA13 Hauptort der Ausführung: 45127; Essen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zum Leistungsumfang dieses Loses gehören Grundleistungen und Besondere Leistungen des Leistungsbildes Bauphysik. Ziffer 2.9 der Vergabeunterlagen enthält genaue, losbezogene Angaben zum möglichen Auftragsvolumen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 5 Höchstzahl: 7 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Die GVE wertet die Teilnahmeanträge nach losbezogenen Wertungsmatrices, welche interessierte Unternehmen mit den weiteren Unterlagen elektronisch abrufen können. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben