Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

Deutschland-Herne: achverständigenleistungen zu Infrastruktureinrichtungen unter Tage sowie Ausgasungen und Wettertechnik.

Tag der Veröffentlichung 23.09.2017
Amtsblattnummer 183/2017 375961-2017
Termin 24.10.2017
Verfahren Verhandlungsverfahren
Zulassungsbereich EU / EWR
Sprache DE
Sie sehen die Kurzfassung des ausgewählten Ausschreibungstextes, bitte loggen Sie sich ein um den kompletten Ausschreibungstext sehen zu können. Als Abonnent können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, falls Sie die Zugangsdaten nicht vorliegen haben, können Sie diese per E-Mail anfordern aboservice@wettbewerbe-aktuell.de

Hier können Sie Ihr Abonnement der Fachzeitschrift wettbewerbe aktuell bestellen und erhalten per E-Mail ihre Zugangsdaten.

Kurzbeschreibung

23/09/2017    S183    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Verhandlungsverfahren  Deutschland-Herne: Gutachterische Tätigkeit 2017/S 183-375961
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung II.1.1) Bezeichnung des Auftrags: Sachverständigenleistungen zu Infrastruktureinrichtungen unter Tage sowie Ausgasungen und Wettertechnik. II.1.2) CPV-Code Hauptteil 71319000 II.1.3) Art des Auftrags Dienstleistungen II.1.4) Kurze Beschreibung: Erbringung von Sachverständigenleistungen gemäß den, in dem unter Punkt I.3) benannten Downloadordner, hinterlegten Leistungsbeschreibungen in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Saarland. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 2 400 000.00 EUR II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Infrastruktureinrichtungen unter Tage (Einschienenhängebahnen, Schienenflurbahnen, Diesel- und Batterie-Katzen sowie Lokomotiven nebst deren zugehörigen Infrastruktureinrichtungen) Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71319000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA5 NUTS-Code: DEC0 Hauptort der Ausführung: Sämtliche zur Stilllegung anstehenden Bergwerke sowie alle Wasserhaltungsstandorte in NRW und im Saarland. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Erstellung von Gutachten, Abnahmeberichten und Stellungnahmen zu den nachfolgend dargestellten Positionen: — Untersuchung des Fahr-, Steuer- und Bremsverhaltens von untertägigen Fahrzeugen (Diesel-, batterieangetrieben Katzen und Lokomotiven), — Prüfung, Abnahme und Untersuchung von Kraftstoffbehältern, Kraftstofflagerräumen, Betankungsräume und -bereiche sowie zugehörige Feuerlöschanlagen bei der Erstinbetriebnahme und bei Wiederholungsprüfungen, sowie Prüfungen nach wesentlichen Änderungen: — Erstuntersuchung und regelmäßige Abnahmen von seilbetriebenen EHB-Systemen, — Mitwirkung bei der Weiterentwicklung sicherheitstechnischer Anforderungen an Einschienenhängebahnen (EHB), Schienenflurbahnen (SFB) und Loksystemen für den untertägigen Einsatz. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2019 Ende: 31/12/2021 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Verlängerungsoptionen: bis zu 2 x 12 Monate. II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben Sämtliche dieses Los betreffende Angaben entnehmen Sie bitte den hinterlegten Leistungsbeschreibungen.
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Ausgasungsbeherrschung und Wettertechnik sowie erforderliche Schulungen Los-Nr.: 2 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71319000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA5 NUTS-Code: DEC0 Hauptort der Ausführung: Sämtliche zur Stilllegung anstehenden Bergwerke sowie alle Wasserhaltungsstandorte in NRW und im Saarland. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Erstellung von Gutachten, Abnahmeberichten und Stellungnahmen sowie Erstellung von Schulungsunterlagen auf der Grundlage bergbehördlicher Vorgaben und Durchführung von Schulungen zu den nachfolgend dargestellten Positionen für folgende, aktuell prognostizierte Bestandszahlen: 1 Förderberg, 19 Schächte, 7 Hauptlüfter, 30 Stoßlüfter, 2 Gasabsauganlagen und ca. 900 Messgeräte. — Ausgasung von Schächten und untertägigen Grubenräumen (wettertechnischer Rückzug aus dem Grubengebäude, Schachtverfüllung). Begutachtung des Ausgasungsverhaltens und Erarbeitung von Maßnahmen zur Ausgasungsbeherrschung von Schächten in Bezug auf den Explosionsschutz sowie Beurteilung der Ausgasung an der Tagesoberfläche auf Grundlage des „Leitfadens für das Verwahren von Tagesschächten“. Festlegung von Maßnahmen beim Rückbau mit Abwerfen oder Sonderbewettern der ausziehenden Abbaustrecke; Durchführung von Erstabnahmen an speicherprogrammierbaren Steuerungen von Haupt- und Zusatzlüfteranlagen. — Untersuchung untertägiger Messgeräte am Einbauort: Durchführung von Prüfungen I nach Spalte 3 der Messgeräte-Überwachungs-Richtlinien, Feststellung der sicherheitlichen Unbedenklichkeit von Gerätekombinationen bei der ferngesteuerten oder automatischen Kontrolle ortsfester CO-Messeinrichtungen, Abnahme wettertechnischer Messeinrichtungen, Begutachtung von Messverfahren und Abnahme von Messeinrichtungen für schädliche Gase und Sauerstoffmangel sowie für Strömungsgeschwindigkeit und Druck, Prüfung der Auslösung von Schaltbefehlen. — Prüfungen von Handmessgeräten. — Untersuchung der Sicherheitswartensysteme (SIWA); Prüfung von Einrichtungen und Verfahren für die Auswertung der Ausgabedaten wettertechnischer Messeinrichtungen (z. B. Sicherheitswartenrechner) gemäß Wettermessdaten-Richtlinien. — Untersuchung von Gasabsaugeanlagen. — Untersuchung von Sonderbewetterungssystemen; wetter-, explosions- oder brandtechnische Begutachtungen/Bewertungen für die wettertechnischen Belange beim Ausrauben und/oder Abdämmen von Grubenbauen im Steinkohlenbergbau. — Schulung des wettertechnischen Fachpersonals nach mit der Bergbehörde abgestimmten Ausbildungsplänen; Durchführung von Ausbildungs- und Anleitungsaufgaben im Rahmen der Messgeräte-Überwachung. Die speziellen Anforderungen in Bezug auf die im deutschen Steinkohlenbergbau angewendeten Verfahren und die eingesetzte Messtechnik sind zu beachten. Erstellung von Schulungsunterlagen auf der Grundlage bergbehördlicher Vorgaben und Durchführung von Schulungen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 2 000 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2019 Ende: 31/12/2021 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Verlängerungsoptionen: bis zu 2 x 12 Monate. II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben Sämtliche dieses Los betreffende Angaben entnehmen Sie bitte den hinterlegten Leistungsbeschreibungen.