Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

Deutschland-Stuttgart: Stadtbahnverlängerung U6 Fasanenhof-Flughafen/Messe im Bereich Flughafen/Messe (KM4+680 – 6+050)

Tag der Veröffentlichung 22.09.2017
Amtsblattnummer 182/2017 373538-2017
Termin 19.10.2017
Verfahren Verhandlungsverfahren
Zulassungsbereich EU / EWR
Sprache DE
Sie sehen die Kurzfassung des ausgewählten Ausschreibungstextes, bitte loggen Sie sich ein um den kompletten Ausschreibungstext sehen zu können. Als Abonnent können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, falls Sie die Zugangsdaten nicht vorliegen haben, können Sie diese per E-Mail anfordern aboservice@wettbewerbe-aktuell.de

Hier können Sie Ihr Abonnement der Fachzeitschrift wettbewerbe aktuell bestellen und erhalten per E-Mail ihre Zugangsdaten.

Kurzbeschreibung

22/09/2017    S182    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Verhandlungsverfahren  Deutschland-Stuttgart: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2017/S 182-373538
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung II.1.1) Bezeichnung des Auftrags: Stadtbahnverlängerung U6 Fasanenhof-Flughafen/Messe im Bereich Flughafen/Messe (KM4+680 – 6+050). II.1.2) CPV-Code Hauptteil 71240000 II.1.3) Art des Auftrags Dienstleistungen II.1.4) Kurze Beschreibung: Die Stuttgarter Straßenbahnen AG und Ihre Projektpartner planen die Verlängerung der Stadtbahnlinie U6 ab der heutigen Endhaltestelle Fasanenhof-Schelmenwasen bis zum Flughafen Stuttgart und der Landesmesse. Die Baumaßnahme für die Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen beginnt vrsl. im April 2018 und endet vrsl.im 2. Quartal 2020. Die Maßnahmen werden teilweise parallel ausgeführt. Eine ausführliche Projektbeschreibung ist in den Teilnahmeunterlagen enthalten. Hinweis zu Punkt II.2.6): Der angegebene geschätzte Wert von 418 000 EUR stellt nur den Schwellenwert dar; das Honorar kann zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Bekanntmachung noch nicht im Detail benannt werden. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71300000 71311220 71320000 71322500 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE113 Hauptort der Ausführung: Flughafen Stuttgart – Gemarkung Leinfelden-Echterdingen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: — Grundleistung Ingenieurbauwerke gemäß § 43 HOAI 2013, LP 8 – Bauoberleitung, — Grundleistung Verkehrsanlagen gemäß § 47 HOAI 2013, LP 8 – Bauoberleitung, — Besondere Leistungen örtliche Bauüberwachung gemäß Anlagen 12 und 13 (Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen), — Zusätzliche Leistungen Leitungskoordination + Verkehrskoordination. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium - Name: Fachliche Präsentation / Gewichtung: 70 Preis - Gewichtung: 30 II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 418 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/04/2018 Ende: 31/12/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 3 Höchstzahl: 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: 1.) Fachliche Eignung Unternehmen – Anzahl Mitarbeiter: 40 Punkte. 2.) Fachliche Eignung Unternehmen – Referenzen Objektplanung Ingenieurbauwerke: 300 Punkte. 3.) Fachliche Eignung Unternehmen – Referenzen Objektplanung Verkehrsanlagen: 75 Punkte. 4.) Fachliche Eignung Unternehmen – Referenzen Leitungskoordination und Verkehrskoordination: 45 Punkte. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben