Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

Deutschland-Hilchenbach: Technische Gebäudeausrüstung – Neugestaltung kultureller Marktplatz Stadt Hilchenbach

Tag der Veröffentlichung 20.09.2017
Amtsblattnummer 180/2017 368966-2017
Termin 20.10.2017
Verfahren Offenes Verfahren
Zulassungsbereich EU / EWR
Sprache DE
Sie sehen die Kurzfassung des ausgewählten Ausschreibungstextes, bitte loggen Sie sich ein um den kompletten Ausschreibungstext sehen zu können. Als Abonnent können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, falls Sie die Zugangsdaten nicht vorliegen haben, können Sie diese per E-Mail anfordern aboservice@wettbewerbe-aktuell.de

Hier können Sie Ihr Abonnement der Fachzeitschrift wettbewerbe aktuell bestellen und erhalten per E-Mail ihre Zugangsdaten.

Kurzbeschreibung

20/09/2017    S180    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren  Deutschland-Hilchenbach: Planungsleistungen im Bauwesen 2017/S 180-368966
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung II.1.1) Bezeichnung des Auftrags: Technische Gebäudeausrüstung – Neugestaltung kultureller Marktplatz Stadt Hilchenbach. II.1.2) CPV-Code Hauptteil 71320000 II.1.3) Art des Auftrags Dienstleistungen II.1.4) Kurze Beschreibung: In Hilchenbach soll das bestehende Kultur- und Sportentrum als gefördertes Infrastrukturprojekt saniert,umgebaut und erweitert werden. Im Rahmen dieses Bauvorhaben sucht die Stadt Hilchenbach mit dervorliegenden Ausschreibung einen Ingenieur für die Leistungen der technischen Gebäudeausrüstung. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA5A Hauptort der Ausführung: Hilchenbach. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Im Zentrum des Hilchenbacher Ortsteils Dahlbruch soll das bestehende Kultur- und Sportzentrum als gefördertes Infrastrukturprojekt der „Regionale 2013“ saniert, umgebaut und erweitert werden. Es handelt sich um verschiedene Gebäudeteile aus den 60er und 70er Jahren, die unter anderem eine Turnhalle, ein Jugendzentrum, ein Hallenbad, ein Kino und eine Gaststätte beherbergen. Im Zuge des Umbaus soll der Gebäudekomplex neu strukturiert werden; bestehen bleiben lediglich das Kino sowie das Hallenbad, alles Weitere ist als neu zu errichtende Bausubstanz zu sehen. Das Bauprojekt wird voraussichtlich einen Umfang von etwa 7 000 000 EUR haben und wird mit rund 3 500 000 EUR gefördert. Nach Abschluss des Planungswettbewerbs sucht die Stadt Hilchenbach im Rahmen der vorliegenden Ausschreibung einen Ingenieur für die Planung der Technischen Gebäudeausrüstung. Gegenstand der Beauftragung ist die stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen 2-9 nach § 55 HOAI. Die Ergebnisse der Leistungsphase 1 liegen bereits vor und werden dem Auftragnehmer zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Planung der Technischen Gebäudeausrüstung ist darauf zu achten, dass sowohl das Hallenbad als auch das Kino während aller Bauabschnitte betriebsfähig und benutzbar sein müssen. Hinsichtlich weiterer Einzelheiten wird auf die Vergabeunterlagen verwiesen. Aufgrund der Fördergelder besteht auf Seiten der Auftraggeberin eine hohe Terminsensibilität. Der Auftragnehmer muss sich daher darauf einstellen, unmittelbar nach Zuschlagserteilung mit der Leistungserbringung zu beginnen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 6 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Die Beauftragung soll in folgenden Stufen erfolgen: Stufe 1: Vorplanung, Entwurfsplanung (Leistungsphasen 2-3 nach § 55 HOAI) Stufe 2: Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung (Leistungsphasen 4-5 nach § 55 HOAI) Stufe 3: Vorbereitung der Vergabe, Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung, Objektbetreuung (Leistungsphasen 6-9 nach § 55 HOAI) Auf die Beauftragung der Stufen 2 und 3 besteht kein Rechtsanspruch. II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben Zu II.2.7.: Der angegebene Zeitraum bezieht sich auf die geschätzte Auftragsdauert für die Stufe 1. Die Laufzeiten für die ggfs. abzurufenden Stufen 2 und 3 sollen im weiteren Verlauf mit dem Auftragnehmer gemeinsam festgelegt werden.