Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

17.02.2017 - Neubau Rathaus mit Bücherei und Bürgersaal
Kirchheim bei München

Auslober
Gemeinde Kirchheim b. München

Koordination
Schober Architekten, Architektur + Stadtplanung, München

Wettbewerbsart
Nichtoffener Realisierungswettbewerb mit Ideenteil

Wettbewerbsaufgabe
Nach dem städtebaulichen Wettbewerb für die Ortserweiterung im Jahr 2011, der die Standortsituierung für ein neues Rathaus beinhaltete, beschloss der Gemeinderat am 29. Juli 2013 für den Neubau des Rathauses einen Architektenwettbewerb durchzuführen.
Die Kirchheimer Gemeindeverwaltung ist heute auf fünf Standorte in den Gemeindeteilen Kirchheim und Heimstetten verteilt. Das Rathaus und Einwohnermeldeamt befi nden sich an zwei Standorten in Kirchheim. Das Bau- und Umweltamt liegen in Heimstetten das Archiv ist aktuell am Bauhof in der Florianstraße untergebracht. In allen Standorten ist die Raumsituation sehr beengt.
Da die Gemeinde in den nächsten Jahren durch die geplante Ortsentwicklung auf ca. 16.000 Einwohner anwachsen wird, ist die Zusammenlegung aller Fachbereiche in einem Gebäude dringend notwendig, um den Anforderungen an eine wachsende Gemeinde entsprechen zu können.
Zudem fehlt im Gemeindegebiet ein Veranstaltungsraum für 400 Personen. Die Bücherei war in der Grund- und Mittelschule untergebracht; die Räumlichkeiten werden aber heute von der Schule benötigt. Die Bücherei wird nun im Lindenviertel ihren Platz fi nden. Sie soll aber im Zusammenhang mit Rathaus, dem Bürgersaal und einem weiteren Kinderhaus den künftigen Ortspark beleben.
Das Wettbewerb wird voraussichtlich nicht in einem Abschnitt umgesetzt. Das Rathaus mit Bücherei wird eine Einheit bilden; der Bürgersaal eine weitere. Die Umsetzung des Bürgersaals ist von den fi nanziellen Mitteln der Gemeinde abhängig. Der Neubau des „Hauses für Kinder 2“ kann zeitlich noch nicht defi niert werden, da die Realisierung stark von der Einwohnerentwicklung abhängig ist.
Rathaus, Bücherei und Bürgersaal sollen zwischen den Gemeindeteilen Heimstetten und Kirchheim als verbindendes Element der beiden Gemeindeteile im grünen Band des Ortsparks situiert werden. Dieses „ Band für Bildung und Betreuung“ nimmt neben dem „verbindenden“ Rathaus / Bücherei / Bürgersaal auch mehrere Kinderhäuser, das Jugendzentrum die Grund- und Mittelschule sowie das neue Gymnasium auf. Im Süden schließt das Band mit einer Erweiterung Seniorenzentrums ab.
Das neue Rathaus ist ein wichtiges Symbol des langjährigen Wunsches nach einer gemeinsamen Identität der zwei Gemeindeteile Kirchheim und Heimstetten.

Preisgerichtssitzung
17. und 18. Februar 2017

Beteiligung
20 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

 

Mehr zu diesem Wettbewerb finden Sie in der Ausgabe 5/2017!

Preisträger
1. Preis
Dürschinger Architekten, Fürth
Peter Dürschinger, Architekt BDA
Tautorat Landschaftsarchitekt, Fürth
Edgar Tautorat
Mitarbeiter: Ulrich Wiese (Architekt) · Johannes Dürschinger (Architekt) · Matyas Török (Dipl. Ing.) · Frank Piehler (M.A.) · Chibane Abderrezak (DPLG)
3. Preis
wulf architekten gmbh, Stuttgart
Prof. Tobias Wulf
Jetter Landschaftsarchitekten, Stuttgart
Dipl.-Ing. Frank Jetter
Mitarbeiter: Michael Bertsch · Oleksandra Kolesova · Petra Millett · Hendrik Nagel · James Yeo · Lara Salmen
Hilfskräfte: Béla Berec, Architektur-Modellbau-Gestaltung, Esslingen a.N.
3. Preis
dasch zürn architekten Partnerschaft mbB, Stuttgart
Dipl.-Ing. (FH) Helmut Dasch, Architekt · Dipl.-Ing. Joachim Zürn, Architekt
Planstatt Senner, Landschaftsarchitektur I Umweltplanung I Stadtentwicklung, Überlingen Stuttgart München
Dipl.-Ing. (FH) Johann Senner, Landschaftsarchitekt
Anerkennung
rüdenauer-architektur, Stuttgart
Dipl.-Ing. Arne Rüdenauer, Freier Architekt BDA
frei raum concept sinz-beerstecher + böpple
Freie Landschaftsarchitekten bdla, Rottenburg
Annette Sinz-Beerstecher, Landschaftsarchitektin
Mitarbeiter: Theresa Bendel · Silvia Peters
Fachplaner: Visualisierung: Stefan Schäfer, Stuttgart
Anerkennung
Lieb + Lieb, Architekten BDA, Freudenstadt
Gerhard Lieb, Architekt
faktorgruen, Landschaftsarchitekten Beratende Ingenieure Partnergesellschaft mbB, Rottweil
Jürgen Pfaff, Landschaftsarchitekt
Mitarbeiter: Karina Andree · Sascha Heinzelmann · Niklas Lieb · Annelie Schwarzkopf · Christian Zammit · Martin Gass