Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

07.12.2016 - Casino
Köln

Auslober 

Westdeutsche Spielbanken GmbH & Co. KG, Duisburg

 

Koordination

assmann GmbH, Dortmund

 

Wettbewerbsart

Einphasiger nicht offener Wettbewerb

 

Wettbewerbsaufgabe 

Die Westdeutsche Spielbanken GmbH & Co.KG beabsichtigt ein neues Casino am Ottoplatz am Bahnhof Köln-Deutz zu errichten. Die Rahmenerlaubnis für die bestehenden vier Standorte wurde durch das Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes NRW am 20.12.2012 erneuert und um einen fünften Standort im Land NRW erweitert. Am 29.01.2013 wurde durch das Landeskabinett beschlossen, den fünften Standort in der Stadt Köln anzusiedeln. Das Casino soll in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Köln-Deutz errichtet werden.

Das Grundstück umfasst eine Fläche von ca. 2.300 qm. Auf Grundlage des vorhandenen Raumprogramms wird entwurfsabhängig eine BGF für die Spielbank und Gastronomie von ca. 7.500 qm vorgesehen. Hinzu kommen Flächen für ca. 170-200 Pkw-Stellplätze in einer im Gebäude zu integrierenden Parkgarage.

Um eine angemessene Lösung zu finden, ist ein einphasiger nichtoffener Wettbewerb mit 20 Teilnehmern nach RPW 2013 mit voraussichtlich anschließendem Verhandlungsverfahren vorgesehen. Der Wettbewerb richtet sich an Architekten als Generalplaner. Weitere Fachplanungsleistungen werden erst nach Abschluss des Wettbewerbsverfahrens abgefragt. Die Westdeutsche Spielbanken GmbH & Co.KG ist privater Auftraggeber.

 

Preisgerichtssitzung

7. Dezember 2016

 

Beteiligung

18 Arbeiten

 

Eine ausführliche Dokumentation finden Sie in wa 2/2017!

 

Link zur Ausschreibung

 

Preisträger
1. Preis
AIP Planungs GmbH, Düsseldorf
Gerd Reiner Scholze
Mitarbeit: Tobias Freytag · Jian Hui · Lea Scholze
Fachberater: AHW Ingenieure, Münster
1. Preis
Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH,
München
Prof. Markus Allmann · Amandus Samsoe-Sattler
Prof. Ludwig Wappner
Mitarbeit: Alexandra Wagner · Philipp Vogeley
Janosch Welzien · Maximilian Jüngling
Laurie Elfassy · Simon Kochhan
Carolin Krebber · Hristina Mladenova
Energie: Transsolar Energietechnik GmbH, München Brandschutz: HHP Berlin
Fachberater: Knippers Helbig GmbH –
Advanced Engineering, Stuttgart,
Bloomimages André Feldewert, Hamburg
3. Preis
gernot schulz : architektur GmbH, Köln
Prof. Gernot Schulz
Mitarbeit: André Zweering · Dorle Zweering
Niklas Menn · Roman Beier
Statik: Horz + Ladewig GmbH, Köln
TGA: Gertec GmbH, Essen
Anerkennung
EM2N Architekten AG, Zürich
Mathias Müller · Daniel Niggli · Fabian Hörmann
Mitarbeit: Baptiste Blot · Eloi Goncalves
Mathias Kampmann · Ilja Maksimov
Jonas Rindlisbacher · Caroline Vogel
Ing.: Weischede, Herrmann und Partner, Basel
Anerkennung
Vietzke & Borstelmann Architekten, Hamburg
Jens Borstelmann · Thomas Vietzke
Mitarbeit: A.-J. Paivasteh Bueno · T. Heidenreich
Fachberater: Werner Sobek Stuttgart AG
Fachber.: AMP Parking Europe GmbH, Hamburg
Fachber.: H+P Objektplanung Aachen, Aachen
Licht: Ulrike Brandi Licht Lichtplanung, Hamburg
Fachber.: HHP West Ber. Ing. GmbH, Bielefe