Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

15.12.2016 - BildungsCampus Zarrentin
Zarrentin am Schaalsee

Auslober
Stadt Zarrentin am Schaalsee  
    
Koordination
BIG Städtebau GmbH,
Regionalbüro Güstrow    


Wettbewerbsart
Nicht offener Realisierungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Stadt Zarrentin am Schaalsee lobt im Auftrag des Schulverbandes Zarrentin einen Wettbewerb zum Neubau des BildungsCampus Zarrentin aus. Dieser Campus soll perspektivisch bestehen aus Grundschule, Regionalschule, Kinderhort, Zweifeldsporthalle und Schulsportplatz einschließlich Frei- und Nebenanlagen. In einer 1. Ausbaustufe sollen die Regionalschule (ca. 3 000 m2 NFL) und die Zweifeldsporthalle (ca. 1 600 m2 NFL) baulich umgesetzt werden. Hierfür sowie für die erforderlichen Außenanlagen sollen im Rahmen des Wettbewerbs architektonische Entwürfe vorgelegt werden. Die 2. Ausbaustufe mit Kinderhort und Grundschule soll im Rahmen des Wettbewerbs nur städtebaulich betrachtet werden (Darstellung Kubaturen und Freianlagen). Insgesamt soll ein städtebauliches Konzept entwickelt werden, welches in jeder Ausbaustufe die funktionalen und gestalterischen Anforderungen voll erfüllt. Großer Wert wird gelegt auf ressourcenschonende Bauweisen und ein nachhaltiges energetisches Konzept.

Preisgerichtssitzung
15. Dezember 2016

Beteiligung
7 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

 

Die ausführliche Dokumentation finden Sie in der März-Ausgabe!

Preisträger
1. Preis
ludloff+ludloff Architekten, Berlin
Prof. Jens Ludloff
Mitarbeit: Magdalena Nottrott · Elise Moreau
L. Arch.: Herrburg Landschaftsarchitekten, Berlin
Mareike Schönherr
2. Preis
Herbert Hussmann Architekten, Berlin
Herbert Hussmann
Mitarbeit: Christian Nowatzky
L. Arch.: Studio RW, Berlin
Heiko Ruddigkeit
Tragwerk: Bauatelier Berlin
Rüdiger Ihle
TGA: Ing.-Ges. Ridder und Meyn mbH, Berlin
Stefan Boehning · Peter Poon
Brandschutz: hhpberlin, Berlin
Matthias Thiemann
3. Preis
ppp stadtplaner + architekten, Lübeck